Bionik-Brettspiele

Bionik - Vorbild Natur

 

Ravensburger Spieleverlag "Bionik - Vorbild Natur" ein Memory mit 36 Karten-Paaren

Alter: ab 6 Jahren
Spieldauer: ca. 30 Minuten
Spieleranzahl: für 2 bis 6 Spieler
Erscheinungsjahr: 2000
Aktuell nicht Lieferbar

Vorbild Natur. Warum fliegt ein Flugzeug so sicher wie ein Vogel? Und was haben ein U-Boot und ein Fisch gemeinsam? Ganz einfach: Es sind Erfindungen, die der Mensch von der Natur abgeguckt und nachgemacht hat. Diese Verbindung von Biologie und Technik nennt man in der Wissenschaft Bionik.

Und so funktioniert das Spiel: Wir haben 36 faszinierende Erfindungen ausgesucht, bei denen die Natur als Vorbild diente. Zu jeder Karte mit einer Erfindung gehört eine Karte mit dem passenden Vorbild aus der Natur. Zugeordnet werden die Karten wie bei einem Memory-Spiel.

Der Natur in die Karten schauen! Das Spiel macht neugierig: Was war zum Beispiel Vorbild für den Klettverschluss? Und von welchem Tier haben wir uns die Schwimmflossen abgeguckt? Das läßt sich im ausführlichen Begleitheft verständlich nachlesen. So lernen alle Spieler Zusammenhänge aus Natur und Technik kennen und werden ganz nebenbei zu Bionik Profis.


Bionik - Natur macht erfinderisch

 Ravensburger Spieleverlag "Bionik - Natur macht erfinderisch" ein Brettspiel mit Natur-, Technik-, Ereignis- und Erfinderkarten

Alter: ab 9 Jahren
Spieldauer: ca. 30 Minuten
Spieleranzahl: für 1 bis 4 Spieler
Autor:  Prof. Dr. Nachtigall & Team
Erscheinungsjahr: 2000
Aktuell nicht Lieferbar

Natur macht erfinderisch. Schon mal überlegt, was eine Libelle und ein Hubschrauber gemeinsam haben? Und warum hat eine Spritze dieselbe Form wie ein Bienenstachel? Ganz einfach: Diese technischen Erfindungen haben ihr Vorbild in der Natur. Solche Verbindungen von Biologie und Technik nennt man in der Wissenschaft Bionik.

Das Spiel: Ausgestattet mit Technikerkarten, die zum Beispiel eine Schere, eine Baggerschaufel, eine Nadel etc. zeigen, wird jeder Spieler zum Erfinder mit dem Ziel Bionik-Chips zu ergattern. Und los geht’s: Fünf Aktionsfelder sorgen für viel Spaß und Abwechslung! Kommt man auf die Glühbirne ist auch schon der Erfindergeist gefragt, denn mit welchen Eigenschaften aus der Natur läßt sich eine Nadel weiterentwickeln, vielleicht mit der Sprungkraft eines Grashüpfers? Die anderen Mitspieler entscheiden, ob die Idee einen Bionik-Chip wert ist. Bei einem anderen Feld sucht die gesamte Bionik-Truppe nach Naturvorbildern unter den eigenen Technikerkarten und der Schnellste mit der richtigen Verknüpfung kassiert den Chip. Die Ereigniskarten beinhalten Fragen und Antworten rund um Phänomene aus der Natur, die auch große Mitspieler in Erstaunen versetzen werden! Vorsicht, landet jemand auf dem Stibitz-Feld, darf er bei einem Mitspieler zugreifen.